Waldemar Hartmann – Dritte Halbzeit | BORN TO BE WALDI (LIVE)
Willkommen auf der offiziellen Website von Kultmoderator Waldemar Hartmann
Waldemar Hartmann, Waldi Hartmann, Waldi, Born to be Waldi, Waldis WM-Club, Waldis EM-Club, Waldis Club, Moderator, ARD, Das Erste, Sportschau, Sport, Fußball, FC Bayern, Nürnberg, 1. FC Nürnberg, Dritte Halbzeit

BORN TO BE WALDI (LIVE) / Waldi auf der Bühne

Waldemar Hartmann

R

aus aus dem Fernsehkasten – und rauf auf die Bühne! „Born to be Waldi“ ist das kabarettistische Programm von Waldemar Hartmann, mit dem der TV-Moderator live unterwegs ist.

Passend zum Untertitel „30 Jahre in der Anstalt“ spielt TV-Original Hartmann erstmals seinen eigenen Programmdirektor – und verrät die Geschichten, Schmankerl und skurrilen Erlebnisse, die er im Fernsehen bisher immer für sich behalten musste. Die Zuschauer erfahren unter anderem, wie Uli Hoeneß einen Rathausbalkon vermietete, der ihm gar nicht gehörte, oder wie Hartmann einst den großen Muhammad Ali entführte. „Ich will einfach Spaß haben mit meinen Zuschauern, die das Gefühl haben sollen, dass sie gemeinsam mit mir an der Hotelbar hocken und einen wunderbaren Abend verbringen“, verrät Deutschlands wohl bekanntester Sport-Moderator, der live auf der Bühne seine schönsten Geschichten erzählt – und dazu skurrile Fundstücke, Filme und TV-Ausschnitte zeigt, die er aus den (Un)tiefen der Fernseharchive ausgegraben hat.

Lustvoll blickt Waldemar Hartmann in seinem Programm, zu dem im Heyne-Verlag auch ein gleichnamiges Buch erschien, durch Schlüssellöcher und hinter die Kulissen der Fernseh- und Sport-Szene. Er erzählt wahre Geschichten wie die vom Bundesliga-Schiri, der sich nicht getraut hat, Mehmet Scholl vom Platz zu stellen – weil er seinem Sohn das Original-Scholl-Trikot versprochen hatte. In einem historischen TV-Ausschnitt ist Günther Jauch zu sehen, wie er als Jungspund beim Bayerischen Rundfunk beim Moderatoren-Casting durchfiel – „weil er so jung ausgeschaut hat, als würde er beim Weg über die Straße noch einen Schülerlotsen brauchen“. Und Oliver Kahn ist zu erleben, wie er körperlich leidet, wenn er nach seiner Klinsmann-Verbannung 2006 den Weißbier-Reklamesatz „Auf der Bank ist es doch am schönsten“ einfach nicht schmerzfrei über die Lippen bringt.

Mit „Born to be Waldi“ ist der Moderator seinem Publikum so nah wie noch nie und schwärmt: „Ein sensationelles Erlebnis, denn im Fernsehstudio applaudiert dir kein Mensch.“ Waldemar Hartmann hat die Brettln der Welt entdeckt. Und sein neues Motto lautet, frei nach Oliver Kahn: „Auf der Bühne ist es doch am schönsten!“

Bild schreibt: „Jetzt begeistert Waldi auch auf der Kabarettbühne. Ein Programm mit überwältigender Resonanz. Eine zweistündige Lach-Show.“

Wenn Sie sich für „Born to be Waldi“ interessieren, beispielsweise auch für eine Gala Ihres Unternehmens – hier der Kontakt fürs Booking.

absolut advice SA
E-Mail: absolutadvice@bluewin.ch